Technische Überprüfung und Wartung
nach TRGS 519 / 8.2 (7)

Geräte, die ihren Dienst in kontaminierten Sanierungsbereichen tun, müssen regelmäßig von einem Gerätefachkundigen gemäß TRGS 519 / 5.3 (2) auf Herz und Nieren geprüft und für den Einsatz freigegeben werden.

Diese technische Überprüfung betrifft raumlufttechnische Anlagen, Industriestaubsauger und die sogenannten ortsveränderlichen Entstauber und sollte regelmäßig bei Bedarf, mindestens jedoch ein Mal im Jahr durchgeführt werden.

Unser regelmäßig auf die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben sowie die Gerätefachkunde entsprechend TRGS 519 / 5.3(2) geschultes technisches Personal übernimmt die fälligen Arbeiten: von der Überprüfung und Grundwartung über mögliche Reparaturen bis hin zur Geräteabnahme nach TRGS 519 und UVV.

Auch BGV A 3 – Prüfungen führt unser Technikteam gerne für Sie durch.

 

Wartung, Reparatur und Service

Auch wenn nicht gerade eine TRGS-Prüfung ansteht, ist unser Team für Sie da.

Wir warten und reparieren markenübergreifend:

    • Gefahrstoffsauger & Industriesauger
    • Unterdruckhaltegeräte
    • Absauganlagen
    • Unterdruckmessgeräte
    • Schleusensysteme
    • Fräs- und Schleiftechnik
    • gebläseunterstützte Atemschutz-Vollmasken

Wartung, Reparatur und Service aus einer Hand!

„Wir sind erst zufrieden, wenn unsere Kunden es sind. Für Wartung und Service heisst das: wir holen die Technik von der Baustelle ab, überprüfen, warten oder reparieren sie zeitnah und liefern sie wieder an. Ein Anruf genügt. So garantieren wir unseren Kunden minimalen Eigenaufwand. Und damit die Baustelle weiterläuft, steht für die Zeit der Maßnahmen auf Wunsch auch ein Mietgerät zur Verfügung.“

Markus Salzmann, Vertriebsassistent
MKI Industrieservice GmbH